sctolltotop
Baugenossenschaft Sonnengarten
Intern

Coronavirus: Wir sind für Sie da.

Abstand halten
Zusammenhalten
Durchhalten
Für enand dasii
Xund bliibe

Corona hat das Leben von uns allen innert kurzer Zeit komplett durcheinander gebracht; auch in der BGS müssen wir uns laufend neu auf den Umgang mit dem Virus einstellen.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über alles Coronavirus-Relevante in der BGS: die neuen Regeln, Unterstützungsangebote, aber auch Tipps, Links zu guten Initiativen und Aufmunterung.

Ein Ritual zur Nachahmung

Coronavirus verlangt von uns Abstand und beschneidet unser Bedürfnis nach Kontakt und Austausch. Wir vermissen die Nähe zu den Mitmenschen und sind aufgerufen, sie neu zu leben.

Die Triemli-Siedlung hat eine schöne Form gefunden, um die Nähe zu den Nachbar/-innen zu pflegen. Sie klatschen morgens um 8 Uhr (am Wochendende 10 Uhr) und abends um 19 Uhr der Nachbarschaft zu und wechseln ein paar Worte über den Balkon. Wir empfehlen das Ritual zur Nachahmung.

So erreichen Sie unsere Mitarbeitenden

Unser Schalter und die Werkstätten sind bis auf Weiteres geschlossen. Doch wir sind weiterhin für Sie da.

- Sie erreichen die Mitarbeitenden der Geschäftsstelle telefonisch oder per E-Mail: 044 311 19 60 oder info[at]bg-sonnengarten[dot]ch

- Sie erreichen die Hauswarte zu den gewohnten Öffnungszeiten.

 

Sie können die Miete nicht bezahlen

Der Bundesrat hat verschiedenen Massnahmen getroffen, um die Einkommen zu sichern. Für Arbeitnehmer: die Kurzarbeit, für Selbständige: die Corona-Erwerbsersatzentschädigung siehe: www.ahv-iv.ch

Nehmen Sie frühzeitig Kontakt zu uns auf, wenn Sie in einer Notlage sind und die Miete nicht bezahlen können. Wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden: 044 311 19 60 oder info[at]bg-sonnengarten[dot]ch

Sie möchten eine Reparatur melden

Unsere Hauswarte führen im Moment nur dringliche Reparaturen durch. Also wenn der Strom, die Heizung, die Wasserzufuhr oder der Kühlschrank ausfallen oder wenn das WC  oder die Abläufe verstopft sind.

Sie haben folgende Möglichkeiten eine Reparatur zu melden: über unser Online-Formular, per E-Mail und Telefon, siehe Kontakt.

Zügeln ist weiterhin möglich

Solange der Bundesrat kein Ausgangsverbot verhängt, gibt es keinen Zügelstopp in der Schweiz. So hat das Bundesamt für Wohnungswesen (BWO) entschieden. Darum sind Wohnungswechsel auch in der BGS weiterhin möglich.

Beim Zügeln dürfen sich maximal fünf Personen beteiligen, Personen aus Risikogruppen müssen sich vertreten lassen. Wir bitten alle, die Vorschriften punkto Hygiene und Abstand einzuhalten.

Sie möchten Nachbarschaftshilfe leisten

Die Coronakrise weckt auch bei vielen Genossenschafter/-innen das Bedürfnis, anderen Menschen zu helfen. Hierzu bieten wir gerne Hand:

- In den Hauseingängen (ausser Triemli) hängen vorbereitete Flyer , um die Nachbarschaftshilfe zu organisieren. Wer will, kann sie selber herunterladen: www.solidarity-now.ch

- In der Triemli-Siedlung bietet eine Nachbarin ein Einkaufsangebot an, siehe Intranet. 

Wenn Sie auch helfen möchten und dabei Rat oder Unterstützung brauchen, wenden Sie sich an Charlotte Römling: 076 585 072 und c.roemling[at]bg-sonnengarten[dot]ch

 

 

Diese Regeln gelten auf dem Spielplatz

Die Spielplätze und Siedlungsumgebungen in der BGS bleiben grundsätzlich offen. Um das Ansteckungsrisiko möglichst auszuschliessen, fordern wir alle auf, folgende Regeln einzuhalten:

Maximal fünf Kinder dürfen in einer Gruppe spielen; die Betreuenden halten den Sicherheitsabstand von zwei Metern ein.

- Risikogruppen wie ältere und kranke Menschen meiden den Spielplatz.
- Auch Jugendliche halten den Sicherheitsabstand ein und meiden Gruppen.
- Grobe Verstösse melden Sie der Polizei.

Wir bitten alle Betreuenden von Kindern, Alternativen zum Spielplatz zu nutzen: z.B. Spaziergänge im Wald oder Aktivitäten zuhause.

 

Hygiene im Haushalt und in der Waschküche

Wir können Sie beruhigen. Folgende einfachen Massnahmen genügen, um sich im Haushalt vor Corona zu schützen:

- Die handelsüblichen Reinigungsmittel in Ihrem Putzschrank genügen für die Wohnungsreinigung.
- Lüften Sie regelmässig. Stosslüften hilft, das Ansteckungsrisiko zu mindern.
- Verwenden Sie getrennte Lappen für Küche, Bad und Toilette und wechseln Sie sie regelmässig.
- Waschen Sie Ihre Textilen, insbesondere Handtücher und Putzlappen, bei 60 Grad. Viren werden bereits bei 56 Grad zuverlässig getötet (K-Tipp, Ausgabe vom 25. März 2020)

Veranstaltungen inkl. GV abgesagt, Gemeinschaftsräume geschlossen

Bis auf Weiteres sind alle Veranstaltungen in BGS-Gemeinschaftsräumen abgesagt.

Wir nehmen keine Reservationen von Gemeinschaftsräumen entgegen, bis der Bundesrat die ausserordentlichen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus aufhebt.

Die Generalversammlung der BGS vom Mai ist auf den 17. September 2020 verschoben.

Coronavirus eindämmen: Wir zählen auf Sie!

Wir rufen alle Genossenschafter/-innen, sich solidarisch zu verhalten , d.h. die Verhaltensregeln und die Hygienevorschriften des Bundesamts für Gesundheit (BAG) einzuhalten:

- Bleiben Sie möglichst zuhause, insbesondere Risikogruppen.
- Halten Sie den sozialen Abstand von zwei Metern ein.
- Waschen Sie häufig und gründlich die Hände.

Sie tun es zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz Ihres Umfeldes. Danke!

Umfassende Informationen und Antworten auf häufige Fragen finden Sie hier:

www.bag.admin.ch
www.bag-coronavirus.ch