sctolltotop

Mitteilungen

Das neue Mitteilungsblatt ist da

Mit einem Bericht über die Infoveranstaltung im Goldacker, wo die BGS die bauliche Erneuerung des Triemli-Quartiers in Angriff nehmen will. Mit Informationen zum Liegenschaftserwerb in Geroldswil und den Portraits von vier neuen Mitarbeitenden. 

Befristete Wohnungen

In den kommenden Jahren werden wir unsere älteren Wohnungen im Triemli erneuern. Um für die baulichen Veränderungen bereit zu sein, vermieten wir frei werdende Wohnungen im Quartier befristet an Student/-innen, junge Paare oder WGs. Die Mietenden profitieren von günstigen Mieten, werden aber nicht Genossenschafter/-innen.

Füllen Sie unser Formular aus, wenn Sie eine Weile im schönen Triemli wohnen möchten. Wir nehmen Sie gern auf unsere Liste.

40 neue Wohnungen für die BGS

Die Genossenschafter/-innen der BGS haben am 26. Oktober 2017 an einer a.o.GV im Albisrieder Spirgarten dem Kauf einer Liegenschaft in Geroldswil zugestimmt. Mit 46:18 Stimmen befürworteten sie den Kaufpreis von CHF 32 000 000  für 40 grosszügige Wohnungen in gepflegter Umgebung.

Die Wohnungen passen gut ins Immobilienportfolio der BGS, das weitere Liegenschaften im Limmattal umfasst. Dieses erhöht sich durch den neusten Liegenschaftenerwerb auf 1226 Wohnungen.

Titelseite Magazin Blickpunkt mit Foto Siedlung Triemli

Die BGS stellt sich vor

Die BGS erneuert sich - unter diesem Titel ist im September 2017 ein Portrait im "Blickpunkt" über den Sonnengarten erschienen, siehe Seiten 4 und 5. Das Magazin richtet scih an alle gemeinnützigen Wohnbauträger und Interessierte.

Neustart für Projekt am Grünwald

Gute Nachrichten! Nachdem das Bundesgericht im vergangenen Sommer das Aus für den "Ringling" beschlossen hat, bekräftigt die Stadt Zürich nun offiziell, dass sie zusammen mit den bisherigen Bauträgerinnen einen Neustart für das Projekt Grünwald in Höngg wagen will. Wie sie am 11. Mai in einer Medienmitteilung bekannt gibt, will sie weiterhin mit der BGS, der Stiftung Alterswohnungen und der Baugenossenschaftt GBMZ einen lebendigen Mittelpunkt in Höngg erstellen - mit gemeinnützigen und Alters-Wohnungen sowie weiteren Infrastrukturen. Gegenwärtig werden die Baurechtsvertraäge ausgehandlet und noch dieses Jahr soll ein Mitwirkungsprozess starten.

Wir führen wieder eine Warteliste

Eine gute Nachricht für Wohnungssuchende: Wir führen wieder eine Warteliste! Unser Angebot gilt für alle Siedlungen ausser jene im Triemli. Wenn Sie die genossenschaftlichen Werte teilen und vielleicht auch Interesse an einer etwas älteren Wohnung haben, prüfen wir Ihr Anmeldeformular gerne.  

Um das Anmeldeformular online auszufüllen, benötigen Sie den Acrobat Reader. Hier können Sie ihn kostenlos herunterladen.